•  
  •  
Aktuelle Situation:

Zur Zeit läuft corona-bedingt immer noch wenig. Das einzige Konstante in meinem Musikerleben ist der Freitagnachmittag bei der Stifung Andante in Winterthur Hegi, wo ich im Tageszentrum für Hirnverletzte jeweils von 15 bis 16 Uhr am Piano unterhalte.

Ich bin ja geimpft und habe das Zertifikat. Von mir aus kann mich jeder und jede jederzeit für Musik aufbieten.

Bald wird es ja schon wieder dunkler und ich kann mein nächstes Weihnachtskonzert vorbereiten.


Rückblick auf 2021:
Neu im Programm war ein Frühlingskonzert corona-konform. Ein bis eineinhalb Stunden bunte Melodien, mit Maske, ohne Gesang. (siehe Repertoire Pianoman im anderen Menu)

Im Tertianum Stadel, Mittwoch, 24. März 2021, 15 Uhr.
Glattfelden am 7. April, 15 Uhr.
Alterszentrum Stammheim am Montag, 26. April, 14.30 Uhr.

1. August-Feier im Altersheim Glattfelden, ab 15 Uhr. Leider waren aus Corona-Gründen keine auswärtigen Besucher zugelassen.

29. August. Das Waldfest des Männerchors Glattfelden im Forsthaus Chatzenstieg mit dem Pianoman im Hintergrund wurde wegen schlechten Wetters verschoben.





Seit 2018 machen Hansjörg Enz und ich Reisen auf Rhein und Donau mit Thurgau Travel. Und so sah das aus im Katalog 2019 des Unternehmens:

image-9290900-IMG_E5549.w640.JPG


Die Rheinreise vom März 2020 musste ja wegen des Lockdowns ziemlich plötzlich abgebrochen werden. Seither dümpeln wir Musiker auf niederem Feuer weiter und hoffen auf bessere Zeiten. Meine Einsätze im Altersheim Glattfelden, am Waldfest des Männerchors im August usw. fielen und fallen alle dem vermaledeiten Virus zum Opfer. Doch vorläufig gilt weiterhin: was uns nicht umbringt, macht uns stärker!


​​​​​​​







​​​​​